Schulung

Der Weg bis zum Brevet

Nach der Grundausbildung hast du schon wichtige Teile der Fallschirmausbildung absolviert. Nun kannst du als Mitglied des PSC Triengens deine Ausbildung unter Aufsicht unserer erfahrenen Instruktoren bis zur praktischen Prüfung fortsetzen.

Mit dem konventionellen Grundkurs musst du bis zur Brevet-Reife mit ca. 50 Sprüngen, mit dem AFF-Kurs mit ca. 30-40 Sprüngen rechnen. Der Club bietet separate Kurse für die Vorbereitung zur Theorieprüfung an.

Tests während der Schulung

Während der Schulung zur Schweizer Fallschirmspringer-Lizenz, musst du in verschiedenen Tests zeigen, wie deine Fortschritte im Ausbildungsprogramm sind.

Test Freifall-Programm
Test Securité Stabiler Strebenabgang, 4 abwechselnde Drehungen in max. 12 Sek.
Test Dérive 15 - 18 Sek. horizontale Verschiebung auf vorgeschriebener Achse
Test Figures Looping rückwärts, Tonneaux links oder rechts, Looping vorwärts